INFORMATIONEN

Die Vorteile einer Datenschutzschulung

Die Verwendung personenbezogener Daten ist ein Thema, mit dem sich die Unternehmen näher befassen sollten. In der Tat besteht auf der Ebene der europäischen Unternehmen ein großer Regelungsbedarf, was eine Untersuchung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten nahelegt.

Die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung erfordert daher, dass die betroffenen Stellen Schulungen durchführen und angemessene Schutzmaßnahmen einrichten. Es ist für Sie und Ihre Teams interessant, an Schulungen zum Schutz personenbezogener Daten teilzunehmen, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Persönliche Daten: Beschreibung

Dank verschiedener Details kann die Identifizierung der Person direkt oder indirekt erreicht werden. Diese Identifizierung kann sich auf andere Elemente stützen: Name und Vorname, Foto, Fingerabdruck, Postanschrift, Telefonnummer, Spracherkennung usw.

Wenn die einzeln erhobenen Daten nicht die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen, aber einen Abgleich mit anderen Daten erlauben, werden die Daten als personenbezogene Daten bezeichnet.

Um sicherzustellen, dass diese Daten nicht mehr als vertraulich angesehen werden, müssen sie unbedingt anonymisiert werden. Die Anonymisierung der Daten würde es schwierig machen, eine natürliche Person zu identifizieren.

Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten

Angesichts der möglichen Gefährdung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten haben sich die Mitgliedstaaten der Europäischen Union daher auf die Verabschiedung der Datenschutz-Grundverordnung geeinigt. Diese neue Gesetzgebung gewährleistet, dass personenbezogene Daten tatsächlich geschützt sind.

Die Einhaltung dieser Verordnung durch die Unternehmen gibt den Verbrauchern die Gewissheit, dass ihre Daten konsequent genutzt werden. Um dieses Upgrade mit der DSGVO zu erreichen, gibt es Datenschutzschulungen, die es Unternehmen ermöglichen, alle ihre Teams auf diese europäische Verordnung vorzubereiten.

DSGVO-Konformität: gesicherte Einhaltung

Da die Unternehmen verpflichtet sind, die Datenerhebungsprozesse und die Sicherheitsmechanismen für ihre Aufbewahrung zu überprüfen, müssen sie gezielt über die Regeln der DSGVO informiert werden. Eine Schulung im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten würde es den Unternehmen ermöglichen, mögliche Verstöße gegen die europäischen Vorschriften zu vermeiden. Um den betroffenen Akteuren besser zu dienen, bietet Coheris strenge Schulungen mit verschiedenen Zielen an:

  • Daten über Verbesserungen und Entwicklungen aufgrund der DSGVO.
  • Eine ausführliche Beschreibung der Bedeutung von personenbezogenen Daten und Verarbeitungstechniken.
  • Die Pflichten der einzelnen Parteien und ihre jeweiligen Rechte.
  • Implementierung einer effektiven Betreuung auf der Ebene der CRM-Anwendungen.
  • Diese Form der Schulung hilft den Unternehmen und ihren Teams, den Wert der Sicherheit personenbezogener Daten und die Komplexität dieser neuen Rechtsvorschriften besser zu verstehen.

    Erforderliche Übereinstimmung

    Um die Unternehmen so klar wie möglich über ihre Verpflichtungen zu informieren, stellen die Aufsichtsbehörden eine Reihe von Leitlinien und Hinweisen zur Verfügung, die zu befolgen sind.

    Um zu gewährleisten, dass bei der Datenverarbeitung die Privatsphäre der betroffenen Personen geschützt wird, müssen die Unternehmen daher diese Reflexe befolgen:

  • Bedeutung: Verringerung der Menge der gesammelten Daten, um sich auf die benötigten Informationen zu konzentrieren;
  • Transparenz: einfache und verlässliche Angaben zu den Methoden der Erhebung und Verarbeitung der gesammelten Daten;
  • Achtung der Rechte: Einführung wirksamer Verfahren zur Wahrung der Nutzerrechte: Abfrage, Änderung oder Löschung von Daten;
  • Kontrolle: Garantie eines genau definierten Systems zur Gewährleistung der Datensicherheit in allen Phasen (Sammlung, Aufbewahrung, Verbreitung, Verarbeitung);
  • Risikomanagement: Zuverlässige Risikoerkennung für die sensibelsten Daten;
  • Sicherheit: Einführung einzigartiger Risiko- und Datensensitivitätsmaßnahmen.
  • Vorteile der Datenschutzschulung

    DSGVO: ein echter Gewinn für eine Organisation

    Auch wenn die Datenschutz-Grundverordnung den Unternehmen die Möglichkeit gibt, neue Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten einzuführen, trägt sie auch dazu bei, das Vertrauen der Verbraucher zurückzugewinnen, indem sie den Schutz ihrer Privatsphäre aufrechterhält.

    Infolgedessen scheint die Datenschutz-Grundverordnung eine echte Gelegenheit zu sein, die Sicherheitsstruktur und -politik in Bezug auf die Datenerfassung und -verarbeitung zu überdenken. Die Unternehmen sind nun daran interessiert, mehr Details über die Art der erhaltenen Daten zu erfahren und daher durch diese genauere Erfassung bestmöglich zu gewinnen.

    Die Einführung der DSGVO ist auch ein Anreiz für Organisationen, ihre Datenauswahl- und -verarbeitungsprozesse zu bewerten und weiterzuentwickeln. In diesem Sinne hilft diese neue Gesetzgebung den Unternehmen, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Verbrauchern ein besseres Bild zu vermitteln, indem sie die neuen Datenschutzbestimmungen einhalten.

    Bildung zur Erfüllung der Kriterien der DSGVO

    Um dieses neue System vollständig zu beherrschen und Bedrohungen und künftige Sicherheitsverletzungen vorhersehen zu können, sollten die Unternehmen über die Schritte der DSGVO informiert werden. Die Folgemaßnahmen zur Schulung über die Sicherheit personenbezogener Daten würden einen Anreiz für die Unternehmen beinhalten, verschiedene Fragen zu stellen:

  • Was ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten?
  • Welche Pflichten hat der für die Verarbeitung Verantwortliche?
  • Was sind die Rechte der Nutzer?
  • Welche Formalitäten sind zu beachten?
  • Wann ist ein Schutzbeauftragter zu bestellen?
  • Welche Sicherheits- und Vertraulichkeitsverpflichtungen bestehen?
  • Wie können Daten legal ins Ausland übertragen werden?
  • Welche Strafen drohen bei Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung?
  • Datenschutzschulungen sind daher für Unternehmen von Vorteil, da sie ihnen helfen, die DSGVO und Sicherheitsfragen angemessen zu verstehen. Durch die Schulung aller Teams zu dieser neuen Gesetzgebung können Sie sicherstellen, dass die neuen Vorschriften vollständig eingehalten werden, und von der Einführung einer neuen Politik für die Verwendung der erfassten Daten profitieren.