EDV-Sachverständige für Versicherungsgutachten

Ein Versicherungsgutachten ist ein Privatgutachten. Versicherungsgesellschaften beauftragen die Deutsche Gesellschaft für Datenschutz in der Regel dann, wenn der Zeitwert von beschädigter oder zerstörter Computertechnik ermittelt werden muss. Unsere Gutachten sind in diesem Fall einer Schadenregulierung vorgeschaltet.

Wir nehmen nicht nur Aufträge von Versicherungsgesellschaften an. Jedermann, also auch ein Geschädigter oder Schadenverursacher, kann die Deutsche Gesellschaft für Datenschutz mit der Erstellung eines Versicherungsgutachtens beauftragen. Wir übernehmen Gutachtenaufträge zur Feststellung eines Schadenhergangs oder zur Ermittlung einer Schadenhöhe. Je nach Anforderung unseres Auftraggebers ermitteln wir anhand von gängigen Wertberechnungsmethoden den Wiederbeschaffungswert, den Zeitwert oder einen Restwert.

UNTERSCHIEDLICHE AUFFASSUNGEN

Ein unabhängig erstelltes EDV-Sachverständigengutachten kann den Nachweis erbringen, dass ein Versicherer zur Regulierung verpflichtet ist. Nicht selten bestehen zwischen Versicherer und Geschädigtem unterschiedliche Auffassungen zur Schadenhöhe. Ein Gutachten eines unabhängigen Sachkundigen, das eine Schadenhöhe substantiiert darlegt, kann einen Versicherer zu einer unbürokratischen Regulierung bewegen. Besteht die Notwendigkeit zur Erstellung eines Sachverständigengutachtens, trägt die regulierende Versicherungsgesellschaft in der Regel die Kosten.

INHALTE DES VERSICHERUNGSGUTACHTENS
  • Aufnahme aller beschädigten Komponenten

  • Optische Untersuchung (sichtbare Schäden)

  • Fototechnische Dokumentation der Schäden

  • Technische Überprüfung von Schadenkomponenten (Funktionstest)

  • Beweisführung zur Schadenursache und zum Schadenhergang

  • Analyse der Reparaturmöglichkeiten und Ermittlung der Kosten für die Schadenbeseitigung

  • Wertermittlung, Zeitwertermittlung, Restwertermittlung

  • Feststellung der tatsächlichen Schadenhöhe

NUR EINZELAUFTRÄGE

Die EDV-Sachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz sind unabhängig und neutral. Wir schließen keine langfristigen Verträge mit Versicherungsgesellschaften und anderen schadenregulierenden Stellen ab. Wir nehmen nur Einzelaufträge von Versicherungsgesellschaften an und berechnen diesen keine vergünstigten Honorare.